"Euro Hawk"-Untersuchungsausschuss Opposition kritisiert ausbleibende Aktenlieferung

Der Untersuchungsausschuss soll noch vor der Wahl das Debakel der Drohne "Euro Hawk" aufklären. Doch vor dem Start gibt es Streit, da die Ministerien die verlangten Akten nicht oder nur teilweise vorlegen. Die Opposition wirft Minister de Maizière vor, er wolle die Aufklärung behindern.
Thomas de Maizière (Archivbild): Schwere Vorwürfe gegen den Minister

Thomas de Maizière (Archivbild): Schwere Vorwürfe gegen den Minister

Foto: Michael Kappeler/ dpa
Drohnenprojekt "Euro Hawk": Chronologie des Scheiterns
Fotostrecke

Drohnenprojekt "Euro Hawk": Chronologie des Scheiterns

Foto: Maurizio Gambarini/ dpa
Gescheitertes Drohnenprojekt: "Euro Hawk" muss am Boden bleiben
Fotostrecke

Gescheitertes Drohnenprojekt: "Euro Hawk" muss am Boden bleiben

Foto: STRINGER/GERMANY/ REUTERS