Euro-Rettung Merkel gibt Pläne für Billionen-Hebel preis

Kanzlerin Merkel hat die Fraktions- und Parteichefs erstmals über Details der Euro-Rettung informiert: Für Griechenland ist ein Schuldenschnitt von bis zu 60 Prozent geplant, der Hilfsschirm EFSF soll auf ein Volumen von einer Billion Euro gehebelt werden. Nun soll der Bundestag über das Vorhaben abstimmen.
Bundeskanzlerin Angela Merkel: Erstmals Details zur Euro-Rettung vorgelegt

Bundeskanzlerin Angela Merkel: Erstmals Details zur Euro-Rettung vorgelegt

Rainer Jensen/ dpa
heb/vme/phw/dpa/Reuters/dapd