Europawahl Union trotz deutlicher Verluste stärkste Partei - SPD auf historischem Tief

Die CDU/CSU hat bei der Europawahl in Deutschland die meisten Stimmen erhalten. Ersten Hochrechnungen zufolge kam sie auf etwa 38 Prozent - sechs Prozentpunkte weniger als vor fünf Jahren. Die SPD ist mit knapp über 21 Prozent noch schwächer als bei der vergangenen Wahl, die FDP konnte ihr Ergebnis deutlich verbessern.
ler/dpa/Reuters/ddp