Als Kanzleramtschef Pofalla verhandelte neun Mal mit der Deutschen Bahn

Der mögliche Wechsel von Ronald Pofalla zur Deutschen Bahn wird heftig kritisiert. Nun wurde bekannt, dass er sich als Kanzleramtsminister neun Mal mit Vertretern seines designierten neuen Arbeitgebers getroffen hat. Die CDU-Basis in seinem Wahlkreis zeigt sich "irritiert".
Politiker Pofalla (im August 2013): Öfter mit Bahnvertretern gesprochen

Politiker Pofalla (im August 2013): Öfter mit Bahnvertretern gesprochen

Foto: Tim Brakemeier/ dpa
jok/dpa/AFP