Chef des Hamburger Verfassungsschutzes "Eine der größten Bedrohungen überhaupt"

Der Hamburger Verfassungsschutz-Chef Torsten Voß warnt davor, dass die Grenzen zwischen Extremisten und normalen Bürgern verschwimmen. Seinen Ex-Kollegen Hans-Georg Maaßen kritisiert er deutlich.
Neonazis (Symbolbild): Austausch mit Gesinnungsgenossen überall

Neonazis (Symbolbild): Austausch mit Gesinnungsgenossen überall

Foto: Sean Gallup/ Getty Images
Zur Person
Foto: Daniel Reinhardt/ dpa