Extremismusverdacht BND-Ausbilder erhält Hausverbot

Seit Jahren provoziert ein Politologe, der den Nachwuchs des Bundesnachrichtendienstes unterrichtet, mit rechten Thesen. Nun darf der Professor das BND-Gelände vorerst nicht mehr betreten.
Zentrale des Bundesnachrichtendienstes in Berlin (Archiv)

Zentrale des Bundesnachrichtendienstes in Berlin (Archiv)

Foto: Michele Tantussi/ Getty Images