EZB-Politik Wulff greift Euro-Retter an

Mit ungewöhnlich scharfer Kritik meldet sich Bundespräsident Wulff in der Euro-Krise zu Wort: Vor einer Gruppe Nobelpreisträger rügte er die Strategie von Spitzenpolitikern und Währungshütern - und brandmarkte den Aufkauf von Staatsanleihen durch die EZB als "rechtlich bedenklich".
Bundespräsident Wulff: Massive Bedenken gegen Anleihen-Ankäufe

Bundespräsident Wulff: Massive Bedenken gegen Anleihen-Ankäufe

Foto: dapd
amz/Reuters/dapd/dpa