Fall Karsli NRW-FDP meckert über Genscher

Die nordrhein-westfälische FDP-Landtagsfraktion hat im Fall Karsli den Ehrenvorsitzenden der Liberalen, Hans-Dietrich Genscher, attackiert.


Neue Politikergeneration? Gans-Dietrich Genscher neben Guido Westerwelle
AP

Neue Politikergeneration? Gans-Dietrich Genscher neben Guido Westerwelle

Düsseldorf - "Herr Genscher hat einmal gesagt, ältere Politiker hätten ein Problem mit dem Aufhören. Offenbar trifft das auch auf ihn zu", sagte die Parlamentarische Geschäftsführerin der Fraktion, Marianne Thomann-Stahl, in einem Interview der "Rheinischen Post".

Genscher müsse einsehen, dass eine andere Politiker-Generation am Zug sei.

Der ehemalige Bundesaußenminister hatte einen klaren Trennungsstrich von der NRW-FDP verlangt. Der wegen seiner Äußerungen über Israel umstrittene Jamal Karsli war nach seinem Ausstieg bei den Grünen FDP-Mitglied geworden, hatte seinen Aufnahmeantrag nach massivem Druck der Berliner Parteiführung jedoch wieder zurückgezogen. Er ist aber weiter parteiloses Mitglied der FDP-Landtagsfraktion.



© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.