Forderung der Jungen Union Sondersteuer für Kinderlose

Diese Forderung der Jungen Union dürfte bei den Parteioberen für Verärgerung sorgen: Kinderlose sollen ein Prozent ihres Einkommens als Sonderabgabe zahlen - und das Ehegatten- in ein Familiensplitting umgewandelt werden.
Paar mit Hunden, ohne Kind: Sonderabgabe von einem Prozent des Bruttoeinkommens

Paar mit Hunden, ohne Kind: Sonderabgabe von einem Prozent des Bruttoeinkommens

Foto: Tim Brakemeier/ picture alliance / dpa
fdi