Familienministerin Schröder will arbeitslose Männer zu Erziehern umschulen

Kristina Schröder will gegen die "Machokultur" vorgehen: Die Familienministerin möchte den Anteil von männlichen Erziehern in Kindergärten erhöhen - und Jungen damit von klein auf männliche Vorbilder geben. Arbeitslose Männer könnten nun verstärkt umgeschult werden.
Familienministerin Schröder: "Traditionelle Männerberufe werden immer weniger"

Familienministerin Schröder: "Traditionelle Männerberufe werden immer weniger"

Foto: ddp
kgp/ddp