Neues Gesetz Union und SPD einigen sich bei Flüchtlings-Familiennachzug

Die Aussetzung des Familiennachzugs bei subsidiären Flüchtlingen soll bis zum 31. Juli verlängert werden - darauf haben sich Union und SPD geeinigt. Bis zuletzt hatte es Streit um die Befristung gegeben.
Fraktionschefs Kauder, Nahles

Fraktionschefs Kauder, Nahles

Hannibal Hanschke/ REUTERS
Mitarbeit: Severin Weiland