Pfeil nach rechts

FDP-Politiker Kubicki zur Sexismus-Debatte "Nachts an der Hoteltür einer Journalistin zu klopfen, wäre kein Skandal"

Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt nach den Sexismus-Vorwürfen schweigt Rainer Brüderle. Dafür zeigt sich Parteikollege Wolfgang Kubicki solidarisch. Der FDP-Vorsitzende in Schleswig-Holstein verteidigt den Fraktionschef und spricht übers Anbaggern: "Ich flirte für mein Leben gern."
Brüderle, Kubicki: Der bekennende Macho aus Schleswig-Holstein schützt das FDP-Urgestein

Brüderle, Kubicki: Der bekennende Macho aus Schleswig-Holstein schützt das FDP-Urgestein

DPA
yes