Schwarz-Gelb FDP-Vize Zastrow zieht sich aus Bundespolitik zurück

Der sächsische FDP-Landeschef Holger Zastrow will nicht mehr für den Bundesvorstand der Partei kandidieren. Vielmehr will er sich auf die bevorstehenden Landtags- und Kommunalwahlen in Sachsen konzentrieren: "Wir wollen beweisen, dass Schwarz-Gelb ein Bündnis mit Zukunft ist", sagte er.
FDP-Vize Holger Zastrow: Neuer Fokus auf Landtagswahl in Sachsen

FDP-Vize Holger Zastrow: Neuer Fokus auf Landtagswahl in Sachsen

Foto: Matthias Hiekel/ dpa
vek/AFP
Mehr lesen über
Verwandte Artikel