Fehlende Ausschreibung Tiefensee gerät wegen Auftragsvergabe in Bedrängnis

Eine Zusammenarbeit, die über das übliche Maß hinausgeht: Die Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers prüft für das Bundesverkehrsministerium Subventionsanträge. Der lukrative Vertrag sollte nach SPIEGEL-Informationen ohne Ausschreibung verlängert werden.