Feier zum 20. Jahrestag der Einheit De Maizière räumt Mängel im Einigungsvertrag ein

Berlin feiert 20 Jahre Einigungsvertrag: Kanzlerin Angela Merkel preist den Mut der Bürgerrechtler - und Bundesinnenminister Thomas de Maizière überrascht mit dem Eingeständnis, dass aus der DDR zu wenig übernommen wurde.
Kanzlerin Merkel (CDU) im Kronprinzenpalais: "In einem unglaublichen Maße gesiegt"

Kanzlerin Merkel (CDU) im Kronprinzenpalais: "In einem unglaublichen Maße gesiegt"

Foto: ddp