Gauck in Leipzig "Die DDR war ein Unrechtsstaat"

25 Jahre nach der großen Montagsdemonstration vom 9. Oktober 1989 hat Joachim Gauck an die friedliche Revolution in der DDR erinnert. In Leipzig fand der Bundespräsident deutliche Worte - auch zur deutschen Außenpolitik.
Bundespräsident Joachim Gauck mit Lebensgefährtin Daniela Schadt in Leipzig: "Vor der Einheit kam die Freiheit"

Bundespräsident Joachim Gauck mit Lebensgefährtin Daniela Schadt in Leipzig: "Vor der Einheit kam die Freiheit"

Foto: Hendrik Schmidt/ dpa
Halbzeit für den Bundespräsidenten: Zweieinhalb Jahre Präsident Gauck
Foto: FABRIZIO BENSCH/ REUTERS
Fotostrecke

Halbzeit für den Bundespräsidenten: Zweieinhalb Jahre Präsident Gauck

amz/dpa