Filbinger-Eklat Oettinger relativiert Skandal-Rede

Günther Oettinger hat auf die Kritik an seiner Rede über Hans Filbinger reagiert: Er habe die Nazi-Zeit nicht relativieren wollen. Die von vielen Seiten geforderte Entschuldigung von Baden-Württembergs Ministerpräsident blieb jedoch aus. In der Landes-CDU hat Oettinger seine Position gestärkt.