Finanzkrise Schäuble legt Euro-Rettungsplan vor

Harte Sanktionen gegen Pleitestaaten, Bußgelder und eine schärfere Etatkontrolle: Mit drastischen Maßnahmen will Wolfgang Schäuble Schieflagen wie in Griechenland künftig verhindern. "Vorschläge zur Stärkung der Euro-Zone", heißt das dem SPIEGEL vorliegende Konzept des Finanzministers.
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Bußgelder für potentielle Pleitestaaten

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Bußgelder für potentielle Pleitestaaten

Foto: ddp