Asyl-Skandal Bamf prüft 18.000 positive Bescheide aus Bremen

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge steht wegen des Skandals in der Bremer Außenstelle unter Druck - ein Problem für Innenminister Seehofer. Laut Bamf werden die Prüfungen nun bis ins Jahr 2000 ausgeweitet.
Jutta Cordt

Jutta Cordt

Foto: Bernd von Jutrczenka/ dpa
Minister Seehofer

Minister Seehofer

Foto: HAYOUNG JEON/ EPA-EFE/ REX/ Shutterstock
Beamtin Schmid

Beamtin Schmid

Foto: picture alliance / dpa