Flüchtlingspolitik CDU-Spitzenkandidaten distanzieren sich von Merkel

Bald wird in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt gewählt. Die CDU-Spitzenkandidaten in den Ländern setzen sich von ihrer Parteichefin Merkel ab - und fordern "nationale Maßnahmen" zur Bewältigung der Flüchtlingskrise.
CDU-Wahlplakat in Mainz: "Herz und Härte"

CDU-Wahlplakat in Mainz: "Herz und Härte"

Foto: Thomas Lohnes/ Getty Images
Forum
abl/Reuters