Berlin Polizei nimmt Demonstranten Decken und Iso-Matten weg

Es war eine kalte Nacht in Berlin - ihre Decken und Isomatten durften die Flüchtlinge und Aktivisten, die vor dem Brandenburger Tor für eine neue Asylpolitik demonstrieren, trotzdem nicht behalten. Die Polizei verteidigt ihr Vorgehen, in sozialen Netzwerken herrscht Empörung über den Einsatz.
Flüchtlingsprotest in Berlin: Frieren ohne Schlafsack

Flüchtlingsprotest in Berlin: Frieren ohne Schlafsack

Foto: SPIEGEL ONLINE
anr