Flüchtlingskrise  - Politiker appellieren an Merkel "Mehr geht nicht mehr"

"Belastungsgrenze erreicht", "Bundesländer am Limit": In der Flüchtlingskrise rufen führende Politiker Bundeskanzlerin Merkel zum Handeln auf. Die Zahl der Menschen, die täglich ins Land kommen, soll schnell reduziert werden.
Ein Junge spielt in Berlin vor dem Landesamtes für Gesundheit und Soziales (LaGeSo): Flüchtlinge sollen besser in EU verteilt werden

Ein Junge spielt in Berlin vor dem Landesamtes für Gesundheit und Soziales (LaGeSo): Flüchtlinge sollen besser in EU verteilt werden

Foto: Kay Nietfeld/ dpa
pad/dpa
Mehr lesen über