Geplanter Anschlag in Düsseldorf Polizeigewerkschaft warnt vor Panikmache gegen Flüchtlinge

Die mutmaßlichen IS-Terroristen, die einen Anschlag in Düsseldorf geplant haben sollen, waren offenbar als Flüchtlinge getarnt. Die Terrormiliz will damit laut Polizeigewerkschaft gezielt Ängste schüren.
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
aar/dpa/AFP