Flüchtlinge Zahl der unerledigten Asylanträge wächst auf über 300.000

Die Zahl der Flüchtlinge steigt - und die Behörden in Deutschland kommen kaum noch mit den Asylverfahren hinterher. Mittlerweile sind etwa 300.000 Anträge noch nicht bearbeitet.
Flüchtlinge in Berlin: Warten auf die Registrierung

Flüchtlinge in Berlin: Warten auf die Registrierung

Foto: Michael Kappeler/ dpa
kev/dpa