Streit über Asylbewerberheim in Freital Pöbel-Pingpong im Pegida-Land

"Kriminelle Ausländer - raus, raus, raus!" So wurden am Mittwoch 50 Flüchtlinge in Freital begrüßt. Es gab aber auch Aktivisten, die sie willkommen hießen. Ein ungemütlicher Abend in einer sächsischen Kleinstadt.
Flüchtlingsgegner mit einer deutsch-russischen Fahne: Die Polizei muss die Unterkunft beschützen

Flüchtlingsgegner mit einer deutsch-russischen Fahne: Die Polizei muss die Unterkunft beschützen

Foto: DPA
Freital in Sachsen: Aufmarsch vor dem Flüchtlingsheim
Foto: Arno Burgi/ dpa
Fotostrecke

Freital in Sachsen: Aufmarsch vor dem Flüchtlingsheim