Bruchlandung des Kanzlerjets Fehler von Lufthansa-Technikern lösten Unfallflug aus

Nach der Bruchlandung eines Regierungsflugzeugs sieht ein Bundeswehrbericht nach SPIEGEL-Informationen die Hauptverantwortung bei der Wartungsfirma. Erstmals wird der dramatische Verlauf geschildert.
Notlandung des Regierungsjets (April 2019): "Handwerkliche Fehler bei Einbau- und Einstellarbeiten"

Notlandung des Regierungsjets (April 2019): "Handwerkliche Fehler bei Einbau- und Einstellarbeiten"

Foto: Marcel Russ/ DPA
SPIEGEL ONLINE