Fluthilfe CDU bestellt Eichel zum Rapport

Die CDU will klären lassen, ob die von Bundeskanzler Schröder großzügig zugesagte Fluthilfe den Staatshaushalt in eine Schieflage bringt. CDU-Haushaltsexperte Austermann fordert, dass die 500-Millionen-Zusage der Regierung im Haushaltsausschuss behandelt wird. CSU-Chef Stoiber kündigt derweil ein eigenes Hilfsprogramm an.
Flutkatastrophe: Trauer und Elend nehmen kein Ende
Foto: AP
Fotostrecke

Flutkatastrophe: Trauer und Elend nehmen kein Ende