Rechtsradikaler Bundeswehroffizier Franco A. wird nun doch angeklagt

Der rechtsradikale Bundeswehrsoldat Franco A. muss sich doch noch wegen Terrorverdachts vor Gericht verantworten. Das entschied jetzt der Bundesgerichtshof nach einem langwierigen Instanzenstreit.
Soldaten in der Grundausbildung (Symbolbild)

Soldaten in der Grundausbildung (Symbolbild)

Foto: Stefan Sauer/ dpa