Bamf-Chef Weise Bundesamt sitzt auf rund 660.000 Asylanträgen

Da warten noch einige Stapel: Die Zahl der unbearbeiteten und noch gar nicht erfassten Asylanträge ist mehr als doppelt so hoch wie die im Vorjahr entschiedenen Fälle. Bamf-Chef Weise warnt, dass steigende Flüchtlingszahlen kaum bewältigt werden könnten.
Bamf-Chef Weise in Wildbad Kreuth: Seine Behörde hat einen kräftigen Rückstau zu bewältigen

Bamf-Chef Weise in Wildbad Kreuth: Seine Behörde hat einen kräftigen Rückstau zu bewältigen

Foto: Peter Kneffel/ dpa
Flüchtlinge in Tempelhof: Neues Zuhause im Zelt
Foto: AP/dpa
Fotostrecke

Flüchtlinge in Tempelhof: Neues Zuhause im Zelt

Forum
brt/Reuters/dpa