Flüchtlingskrise Weise will 3000 neue Mitarbeiter für Asylbehörde

Frank-Jürgen Weise, seit Kurzem Chef der Asylbehörde Bamf, prescht vor: Er will 1000 Leute mehr einstellen, als sein Vorgänger genehmigt bekommen hat. Er weiß auch schon, wo er die neuen Mitarbeiter rekrutieren will.
Bamf-Chef Weise (r.) mit Innenminister de Maizière: Mehr Stellen

Bamf-Chef Weise (r.) mit Innenminister de Maizière: Mehr Stellen

Foto: FABRIZIO BENSCH/ REUTERS
anr/Reuters