Pfeil nach rechts

Steinmeier in Auschwitz "Wir müssen wissen, dass es wieder geschehen kann"

In Auschwitz gedenken europäische Spitzenpolitiker der Befreiung des deutschen Todeslagers vor 75 Jahren. Bundespräsident Steinmeier nannte Auschwitz eine Mahnung auch für das "Hier und Jetzt".
Bundespräsident Frank Walter-Steinmeier unter dem Lagertor mit dem zynischen deutschen Schriftzug "Arbeit macht frei"

Bundespräsident Frank Walter-Steinmeier unter dem Lagertor mit dem zynischen deutschen Schriftzug "Arbeit macht frei"

Britta Pedersen/ dpa

cht/dpa
Mehr lesen über