Gewalt gegen Juden Steinmeier nennt Antisemitismus in Deutschland unerträglich

»Jüdinnen und Juden in Deutschland werden weiterhin verhöhnt, herabgewürdigt, gewaltsam angegriffen«: Bundespräsident Steinmeier beklagt die ungebrochene Verbreitung antisemitischer Vorurteile.
Bundespräsident Steinmeier

Bundespräsident Steinmeier

Foto: ANNEGRET HILSE / REUTERS
als/AFP