Nach Gauland-Äußerungen Steinmeier warnt vor geistigen Brandstiftern

Deutliche Worte vom Bundespräsidenten: Frank-Walter Steinmeier kritisiert die Verbalattacken auf die Integrationsbeauftragte Aydan Özoguz und spricht von einem "Tiefpunkt in der politischen Auseinandersetzung".
Frank-Walter Steinmeier

Frank-Walter Steinmeier

Foto: INTS KALNINS/ REUTERS
dop/AFP