Steinmeier zum Kampf gegen den Terror "Gegen den IS hilft kein Argument"

Im Stadion in Paris hörte er die Explosionen der Attentate, dann flog Außenminister Steinmeier zur Syrienkonferenz nach Wien. Im Kampf gegen den Terror wirbt er für ein "planvolles Vorgehen" der Staatengemeinschaft - auch ein militärisches.
Steinmeier (2.v.l.) auf der Syrienkonferenz in Wien: Gegen den IS vorgehen

Steinmeier (2.v.l.) auf der Syrienkonferenz in Wien: Gegen den IS vorgehen

Foto: Hans Punz/ dpa
Überblick
Foto: David Ramos/ Getty Images