Urteil gegen Salafisten Halil D. zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt

Im Mai 2015 löste die Festnahme von Halil D. Terroralarm aus - er soll einen Angriff auf ein Radrennen in Frankfurt geplant haben: Jetzt wurde der Salafist zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt - allerdings aus anderen Gründen.
Halil D. (l.) und sein Verteidiger (r.)

Halil D. (l.) und sein Verteidiger (r.)

Foto: Boris Roessler/ dpa
cht/AFP/dpa