Gesetzentwurf CDU-Spitze will Quoten-Rebellen mit Kompromiss ködern

Die CDU setzt auf Zeit. Zwar einigte sich die Partei im Streit um die Frauenquote offenbar auf einen Kompromiss. Eine gesetzliche Regelung soll demnach aber erst ab 2020 kommen - dann in Höhe von 30 Prozent. Ob die Rebellen in der Fraktion damit zufriedenzustellen sind, bleibt offen.
Ursula von der Leyen: Die Arbeitsministerin plädiert für eine feste Quote

Ursula von der Leyen: Die Arbeitsministerin plädiert für eine feste Quote

Foto: Tim Brakemeier/ dpa
Themen im neuen SPIEGEL
ler/AFP/Reuters
Mehr lesen über