Streit in der Union SPD dringt auf Freigabe der Abstimmung zur Frauenquote

Der Streit über die Frauenquote wird schärfer: Die SPD wirft der Union vor, mit einem "schäbigen Kompromiss" ein rasches Gesetz zu torpedieren. Im Interview kritisiert Fraktionsmanager Oppermann die Arbeitsministerin und dringt auf eine Freigabe der Abstimmung am Bundestag.
Arbeitsministerin von der Leyen: "Immer wenn es ernst wird, wird sie gedeckelt"

Arbeitsministerin von der Leyen: "Immer wenn es ernst wird, wird sie gedeckelt"

Foto: Jochen Lübke/ dpa
Das Interview führte Veit Medick