Verdacht auf Meineid Frauke Petrys Immunität soll aufgehoben werden

Seit einem Jahr ermittelt die Justiz gegen die AfD-Vorsitzende Petry. Der Vorwurf: mutmaßliche Falschaussagen unter Eid. Bisher schützte sie ihr Amt als Landtagsabgeordnete vor einer Anklage. Das könnte sich nun ändern.
Frauke Petry

Frauke Petry

Foto: Markus Schreiber/ AP
mho/AFP/dpa