Fremdenfeindlichkeit in der CDU "Der letzte Ali in der Moschee"

Wie bereits nach den antisemitischen Äußerungen des Abgeordneten Martin Hohmann versucht die CDU es auch im Fall der fremdenfeindlichen Ausfälle ihres Parlamentariers Henry Nitzsche mit Aussitzen. Angesicht immer neuer Enthüllungen über die beiden Rechtsausleger droht diese Strategie aber zu scheitern.