"Fridays for Future" crashen den Bundestag – aber nicht allen jungen Leuten gefällt das

Drei Stimmen von der Protestaktion.
Von Marc Röhlig und Vera Deleja-Hotko
Icon: Spiegel
REUTERS
Ich hätte nie gedacht, dass ich einmal am Boden im Bundestag liegen würde.

Es zeugt von keinem guten Anstand. Umso besser fand ich, dass es keinen großen Rückhalt gab.

Der Klimaschutz ist das zentrale Anliegen unserer Generation – das hat der Protest gezeigt.

Die Klimakrise wartet nicht – nicht, bis sich eine Koalition verständigt und nicht, bis die letzte Personalfrage geregelt wurde.

Katrin Göring-Eckhardt

Mehr lesen über