Streit über Vorratsdatenspeicherung Friedrich lässt Leutheusser-Schnarrenberger abblitzen

Das EU-Ultimatum zur Umsetzung der Vorratsdatenspeicherung geht zu Ende. Doch in der Bundesregierung stehen die Zeichen weiter auf Sturm. Innenminister Friedrich hat Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger ihren Gesetzentwurf zurückgeschickt - mit grundlegenden Änderungswünschen.
Kontrahenten Friedrich, Leutheusser-Schnarrenberger: Ministerin sieht rot

Kontrahenten Friedrich, Leutheusser-Schnarrenberger: Ministerin sieht rot

Foto: JOHN MACDOUGALL/ AFP
phw/sev/dpa