Führungswechsel in der SPD Beck sieht sich als Opfer einer Intrige

Die SPD positioniert sich neu: Frank-Walter Steinmeier zieht gegen Merkel in den Wahlkampf, Franz Müntefering wird wieder Parteichef - weil Kurt Beck den Job hingeworfen hat. Sein Entschluss traf die Genossen unvorbereitet: "Wir waren alle schockiert."