Kabinettsentscheidung Söder lässt 14.000 Zuschauer zur Fußball-EM in Münchens Stadion

Deutschlands erstes EM-Spiel gegen Frankreich findet in der Münchner Arena statt – und erstmals in der Coronapandemie ist wieder ein großes Publikum zugelassen. Das teilte Bayerns Regierungschef Markus Söder nach einer Sitzung seines Kabinetts mit.
Die Arena in Fröttmaning

Die Arena in Fröttmaning

Foto: MICHAEL DALDER/ REUTERS
als/Reuters/dpa