G20 in Hamburg Innensenator Grote weist Vorwurf der Polizeigewalt zurück

Von "Polizeigewalt" zu sprechen, sei diffamierend: Innensenator Andy Grote und Hamburgs Polizeichef haben den Einsatz der Beamten während des G20-Gipfels verteidigt. Grote gab sich dennoch selbstkritisch.
Andy Grote

Andy Grote

Foto: Daniel Bockwoldt/ dpa
Randale bei G20-Gipfel: Spur der Verwüstung
Foto: Daniel Bockwoldt/ dpa
Fotostrecke

Randale bei G20-Gipfel: Spur der Verwüstung

mho/dpa