Debatte um Linksbündnis Gabriel schließt Rot-Rot-Grün aus

Sigmar Gabriel hat kürzlich die Vorsitzenden der Linkspartei getroffen - danach entbrannte eine Debatte um das Verhältnis von Rot-Rot. Nun hat der SPD-Chef ein Bündnis auf Bundesebene ausgeschlossen, denn dies würde Deutschland "in die Isolation führen".
SPD-Chef Gabriel: Treffen mit Linken war "Akt der Höflichkeit"

SPD-Chef Gabriel: Treffen mit Linken war "Akt der Höflichkeit"

Foto: Olivier Hoslet/ dpa
fab/dpa