Pfeil nach rechts

Treffen mit Chefdatenschützer Gauck lässt sich NSA-Affäre erklären

In Berlin haben sich Bundespräsident Gauck und der oberste Datenschützer Peter Schaar zu einem vertraulichen Gespräch über die NSA-Affäre getroffen. Anders als die Bundesregierung sehen beide offenbar noch massiven Aufklärungsbedarf in der Spähdebatte.
Bundespräsident Gauck: Braucht mehr Informationen in der Spähaffäre

Bundespräsident Gauck: Braucht mehr Informationen in der Spähaffäre

AP
vme/amz