Geburtstagsständchen Lafontaine liest Schröder-Genossen die Leviten

Während Kanzler Schröder in Berlin mit Pomp den 140. Geburtstag der SPD feiert, muss sein Widersacher Oskar Lafontaine draußen bleiben. Prompt gerät dem Verstoßenen das Geburtstagsständchen zur Standpauke: Die Agenda 2010 sei eine feige "Rückfahrt ins 19. Jahrhundert", die bisherigen Reformen verfehlt, die Globalisierungskritik unterschätzt.