SPIEGEL ONLINE

Gedenkveranstaltung für NSU-Opfer Die drei Wünsche des Ismail Yozgat

In Berlin gedachte die Republik der Opfer der rechtsextremen NSU. Der bewegendste Moment war der Auftritt von Ismail Yozgat, der seinen Sohn durch die Neonazi-Killer verlor. Er fand eindringliche Worte für ein Land, das lernen muss, mit den Folgen des rechten Terrors umzugehen.