"Gekaufte Demonstranten" – Artikel 13-Gegner wütend über Anschuldigungen eines CDU-Politikers

"Bis zu 450 Euro für Demoteilnahme geboten"
Foto: dpa / Paul Zinken
Nun wird offensichtlich versucht, auch mit gekauften Demonstranten die Verabschiedung des Urheberrechts zu verhindern. Bis zu 450 Euro werden von einer sogenannten NGO für die Demoteilnahme geboten. Das Geld scheint zumindest teilweise von großen amerikanischen Internetkonzernen zu stammen. Wenn amerikanische Konzerne mit massivem Einsatz von Desinformationen und gekauften Demonstranten versuchen, Gesetze zu verhindern, ist unsere Demokratie bedroht.

Daniel Caspary (CDU)

Mehr lesen über