Schröder über Kohl "Sein Vermächtnis bleibt eine Verpflichtung"

Er schlug im Bundestagswahlkampf 1998 Helmut Kohl als SPD-Herausforderer - und beendete damit die 16-jährige Kanzlerschaft des Christdemokraten. Ein Gastbeitrag von Gerhard Schröder zum Tod seines Vorgängers.
Gerhard Schröder applaudiert Helmut Kohl nach Schröders Wahl zum Bundeskanzler, 27. Oktober 1998

Gerhard Schröder applaudiert Helmut Kohl nach Schröders Wahl zum Bundeskanzler, 27. Oktober 1998

Foto: Arnd Wiegmann
Helmut Kohl: Der ewige Kanzler
Fotostrecke

Helmut Kohl: Der ewige Kanzler

Foto: Gero Breloer/ AP
Anzeige

Acht Tage, die die Welt veränderten: Die Revolution in Deutschland 1989/90 - Ein SPIEGEL-Buch

Verlag: Deutsche Verlags-Anstalt
Seitenzahl: 368
Für 11,00 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
SPIEGEL ONLINE
Zur Person
Foto: Bernd von Jutrczenka/ picture alliance / Bernd von Jut